Sonntag, 24. Oktober 2010

Was guckst du, alda?

Mein Mann staunte neulich über sich selbst, dass er das inzwischen so gelassen hinnimmt, dass mir andauernd irgendwelche Kerle hinterherstarren, mussten doch solche Typen, die seine Frau/Freundin/Schwester begaffen, bislang mit einem "Du hättest besser schonmal dein Testament gemacht" - Blick rechnen. Zwar ist er also nicht so richtig wirklich arabisch, aber eigentlich ja doch, hat ja Zeit seines Lebens im Mittleren Osten gelebt. Da färbt die Mentalität schon ein wenig ab. Ich frage ihn, wo er seine Gelassenheit aufgegabelt hat. Ich hab zwar immer auf ihn eingeredet - das sei doch ein Kompliment, besser eine schöne Frau, der die Männer hinterhergucken als so eine olle Schabracke für sich alleine, er schaue außerdem doch auch hier und da den Frauen hinterher, also so what und so weiter, doch richtig zu fruchten schien das nicht. Aber ein "Argument" hatte ich schon fast vergessen, vermutlich weil ich das eigentlich gesagt habe, als mir die Argumente schon ausgingen. Nämlich dass zwar die Kerle mir hinterschauen, ich aber nur ihn sehe. Dass hat sich in sein Gehirn gebrannt und dort offenbar positive Energien freigesetzt. Das freut mich natürlich, auch wenn ich es etwas merkwürdig finde. Hat er sonst immer seine weibliche Begleitung verdächtigt, mit den Augen zurückzuflirten? Selbst seine Schwester? Geht es mehr um die Frau als um den glotzenden Kerl? Ich versteh's nicht wirklich. Aber vielleicht muss man da auch mehr emotional als mit dem Kopf rangehen. Eine Mentalität, die man(n) eigentlich ablegen will, aber nicht so recht kann, ist sinnvollen Argumenten insofern wohl nicht zugänglich, denn wenn man sie loswerden will, ist man ja schon argumentativ überzeugt. Aber wie stand es neulich sinngemäß in irgendeinem Buch? "Der Kopf mag fortschrittlich sein, aber das Herz bleibt konservativ." Nun, offenbar macht dank eines netten Spruchs nun auch das Herz Fortschritte. Ich find's gut. Hoffentlich bleibt die Wirkung erhalten, wenn ich doch auch anfange, anderen Kerlen hinterherzugucken. Diese arabischen aalglatten Typen sind nicht so mein Geschmack, aber in Deutschland mag ich für nichts garantieren :).

Trackback URL:
http://watchingthewheels.twoday.net/stories/was-guckst-du-alda/modTrackback

Grashopper (Gast) - So Okt 24, 00:59

Interessant, dass

ihr schon Sonntag habt, in Deutschland ist, wenn auch nicht mehr lange, immer noch Samstag. Muss mich aber beeilen ... sonst läuft die Zeit davon ;-)

Watching The Wheels

... in Damaskus

Wikileaks

WikiLeaks

Suche

 

Aktuelle Beiträge

SEO Services
Ja beim Keywording kann man wirklich sehr viel Spaß...
Jon (Gast) - Do Dez 19, 15:01
Yasmina Khadra - Die...
Das Buch "Yasmina Khadra - Die Schuld des Tages an...
christian (Gast) - Mi Jun 29, 10:07
Ausgerechnet Necla Kelek...
Ausgerechnet Necla Kelek diese von Selbsthass zerfressene...
Henning (Gast) - Sa Jan 29, 17:00
Yasmina Khadra - Die...
Yasmina Khadra ist eigentlich ein Mann mit Namen Mohammed...
mia-meine-mia - Mo Jan 3, 08:27
Spaß mit Keywords...
15 Nov......12:57:45......www .google.com.......haus...
mia-meine-mia - Mo Nov 29, 03:28

Status

Online seit 2869 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Do Dez 19, 15:01

Abakus

...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Firefox Download


Alltägliches
Begegnungen
Das Wort zum Freitag
Kartoffeln
Kulinarisches
Literarisches
Nicht Alltägliches
Pittoreskes
Sonstiges
Touristisches
Wirtschaftliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren