Sonntag, 26. September 2010

Shopping

Allzuoft gehe ich ja gar nicht selbst einkaufen, aber wenn, dann gibt es immer was zu erzählen. Neulich auf dem Markt: ich kaufe Tomaten. Ich sehe einfach so wahnsinnig un-syrisch aus, da kann man wohl nichts machen.Wir wohnen in einer Gegend, in der sich eigentlich recht wenig Ausländer herumtreiben, so bleibt mir nichts anderes übrig, als mich angesprochen zu wähnen, als es vom Stand gegenüber herübertönt: "Apples, twenty-five pound, apples!" Ein Lob auf seine Englischkenntnisse, aber ich brauche diesmal keine Äpfel.

Später dann beim Trauben-Kauf: "Madame oder ledig?" Ich weise auf meinen Ring. "Amerikanerin?" - "Nein, Deutsche. Aber mein Mann ist Syrer." Ein Satz, wie eine Lanze vor mir hergetragen, dessen Metaebene dem syrischen Mann zuflüstert 'Das ist eine ehrbare Frau, Finger weg'. Zudem macht er mich auch irgendwie syrisch, wie auch dieser Obstverkäufer mir nun wieder bestätigt: "Na dann sind sie auch Syrerin!" Tolle Sache :)

Schließlich noch zum Alban wa-Ajban (in etwa: Milch- und Käsehändler, gibt aber mehr als nur das dort). Der Mann dort ist einer der überraschend netten Sorte, er kennt meinen Mann, das hilft vielleicht, dumme Sprüche zu vermeiden. Aber er denkt auch mit. Mein mittelprächtiges Arabisch reicht meist zum Einkaufen, aber wenn irgendwas unklar ist, finden wir zusammen raus, was ich meine. Er geht auch immer auf Nummer sicher, dass ich das richtige bekomme. Wenn ich zum Beispiel "Laban" haben will (Joghurt), fragt er zweimal nach, um sicherzugehen, dass ich nicht vielleicht "Labneh" (Quark?) meine. Und soweit ich das überblicken kann, hat er mich auch noch nie beim Preis beschissen, was schon als echte Sensation durchgehen kann.

Nach dem Einkaufen gab es dann mittags einen Hühnernudeltopf, zugleich magenfreundlich (für mich) und gut bei Erkältung (für's Männe).

Linktipp III

Eine kreative Zahlungsverweigerungs-Erklärung einer Versicherung nach Antrag auf eine Haushaltshilfe: "Ein Muslim spült nicht ab"

via Fefes Blog

Vorige Nächste

Knorke Tür

Damaszener Hauseingang

Volker Perthes: Orientalische Promenaden

Ein weiteres Werk des bereits hier erwähnten Autors:

Der Nahe und Mittlere Osten im Umbruch

In diesem Buch beschäftigt sich der Autor vorwiegend mit den "Schlüssel" - Ländern Ägypten, Iran und Saudi-Arabien. Ebenfalls zur Sprache kommen Israel/Palästina und Kurdistan. Es wird ein aktuelles Bild der Länder gezeichnet, sozial, ökonomisch, politisch, das recht nah an die Realität heranreichen dürfte. Wie schon in seinem Buch "Geheime Gärten" glänzen der Autor und somit das Buch durch fundiertes Fachwissen kombiniert mit gutem Schreibstil, der das Lesen zu einer Freude macht. Eine Besonderheit dieses Buches ist, dass der Autor zahlreiche Menschen zu Wort kommen lässt, denen er auf seinen Reisen begegnet ist. Keinesfalls nur die hohen Tiere, sondern ebenso "Menschen wie du und ich", die ihre Sicht der Dinge darstellen: Studenten, Händler, Geistliche, Politiker.

Insgesamt liest sich das Buch sehr gut, man erfährt viel Neues über die Region und eben auch die persönlichen Sichtweisen der Einwohner ihrer Länder auf diverse Themen. Durch die Gespräche nimmt die Faktenfülle ab, so dass man das Buch an ein oder zwei Abenden weglesen kann.

4 Sterne

Geheime Gärten

Watching The Wheels

... in Damaskus

Wikileaks

WikiLeaks

Suche

 

Aktuelle Beiträge

SEO Services
Ja beim Keywording kann man wirklich sehr viel Spaß...
Jon (Gast) - Do Dez 19, 15:01
Yasmina Khadra - Die...
Das Buch "Yasmina Khadra - Die Schuld des Tages an...
christian (Gast) - Mi Jun 29, 10:07
Ausgerechnet Necla Kelek...
Ausgerechnet Necla Kelek diese von Selbsthass zerfressene...
Henning (Gast) - Sa Jan 29, 17:00
Yasmina Khadra - Die...
Yasmina Khadra ist eigentlich ein Mann mit Namen Mohammed...
mia-meine-mia - Mo Jan 3, 08:27
Spaß mit Keywords...
15 Nov......12:57:45......www .google.com.......haus...
mia-meine-mia - Mo Nov 29, 03:28

Status

Online seit 2865 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Do Dez 19, 15:01

Abakus

...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Firefox Download


Alltägliches
Begegnungen
Das Wort zum Freitag
Kartoffeln
Kulinarisches
Literarisches
Nicht Alltägliches
Pittoreskes
Sonstiges
Touristisches
Wirtschaftliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren