Sonntag, 5. Dezember 2010

Ghada Samman - Mit dem Taxi nach Beirut

Klein, und irgendwas zwischen mittelprächtig und fein: Ghada Sammans

Mit dem Taxi nach Beirut

In diesem Büchlein schreibt Frau Samman über den Zug gen Libanon, eine Erscheinung Anfang der siebziger Jahre, als jeder nach Beirut wollte, um entweder dort reich und berühmt zu werden, oder sich von dort in andere heilsversprechende Teile der Erde - vorrangig Amerika natürlich - abzusetzen, um dort das gleiche Ziel zu verfolgen. Ein Grüppchen dieser Glückssucher, das mit einem Taxi nach Beirut reist, verfolgt der Leser bei ihren Bemühungen auf dem Weg zum erfolgreichen Leben. Leider geht für alle so ziemlich alles in die Hose, und so ist auch die Stimmung des Buches außerordentlich bedrückend - wie gut, dass es nur ein kurzes Buch ist. Eine verstrickt sich in eine Affäre und kommt nicht von ihrem Liebhaber weg, einer sucht sein Glück im Showbusiness, das hier noch viel verkommener ist, als man schon von Anfang an befürchtet. Charaktertiefe kommt bei so wenig Seiten - 140 - und doch gleich fünf Personen, denen wir auf ihren Wegen folgen, nicht vor, aber es geht auch weniger um individuelle Charaktere sondern vielmehr um beliebige Schicksale, die sich so immer wieder abspielen könnten. Eigentlich gefiel mir das Buch zunächst ganz gut, doch der Absturz des Jungen im Showbusiness verliert leider völlig an Struktur, Erzählform, ganzen Sätzen, das mutet schon sehr kafkaesk an. Man mag einwenden, dass dies den Geisteszustand des Protagonisten recht gut widerspiegelt, aber angenehmer zu lesen wird das letzte Viertel oder Fünftel dadurch auch nicht.

Dennoch würde mich der Folgeband - Alptraum in Beirut - mit dem einbrechenden Bürgerkrieg als Hintergrund interessieren, aber den bekommt man hier leider nicht. Alles in allem: 3 Sterne

Drei Sterne

Außerdem neulich gelesen: E.T.A. Hoffmann - Lebensansichten des Katers Murr. Netter Gegensatz zum Goethe'schen Entwicklungsroman, 4 Sterne.
Hermann Bausinger - Typisch Deutsch. Schnell durch, da nichtssagend. 2 Sterne.

Trackback URL:
http://watchingthewheels.twoday.net/stories/ghada-samman-mit-dem-taxi-nach-beirut/modTrackback

Watching The Wheels

... in Damaskus

Wikileaks

WikiLeaks

Suche

 

Aktuelle Beiträge

SEO Services
Ja beim Keywording kann man wirklich sehr viel Spaß...
Jon (Gast) - Do Dez 19, 15:01
Yasmina Khadra - Die...
Das Buch "Yasmina Khadra - Die Schuld des Tages an...
christian (Gast) - Mi Jun 29, 10:07
Ausgerechnet Necla Kelek...
Ausgerechnet Necla Kelek diese von Selbsthass zerfressene...
Henning (Gast) - Sa Jan 29, 17:00
Yasmina Khadra - Die...
Yasmina Khadra ist eigentlich ein Mann mit Namen Mohammed...
mia-meine-mia - Mo Jan 3, 08:27
Spaß mit Keywords...
15 Nov......12:57:45......www .google.com.......haus...
mia-meine-mia - Mo Nov 29, 03:28

Status

Online seit 2592 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Do Dez 19, 15:01

Abakus

...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Firefox Download


Alltägliches
Begegnungen
Das Wort zum Freitag
Kartoffeln
Kulinarisches
Literarisches
Nicht Alltägliches
Pittoreskes
Sonstiges
Touristisches
Wirtschaftliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren